Top Ten Platzierung bei der Laser 4.7 EM

24.04.2017 12:17

Bei der Laser 4.7 Europameisterschaft in Murcia/Spanien belegte Julia Büsselberg einen sehr guten 7. Platz. Insgesamt waren 101 Mädchen am Start. Auch wenn Julias Erwartungen nach ihrem WM Titelgewinn 2015 in U16 und dem guten Abschneiden 2016 sicherlich nicht ganz erfüllt werden konnten, ist dieses Ergebnis so früh in der Saison ein weiterer Beleg für ihre Etablierung in der Weltspitze.

Herzlichen Glückwunsch!

Sieg beim Klassiker -Trofeo Princesa Sofia-

03.04.2017 13:12

Das German Sailing Team hat die europäische Regattasaison mit einem Klassensieg und vielen guten Einzelresultaten eröffnet. Vor Palma de Mallorca ist die deutsche Segel-Nationalmannschaft bei der 48. Auflage des Klassikers Trofeo Princesa Sofía vielversprechend in das nacholympische Jahr gestartet. Allen voran die Olympia-Neunten Victoria Jurczok und Anika Lorenz, die ihre Flotte im 49erFX beherrschten wie kein anderes Team der anderen neun olympischen Disziplinen.

Weiterlesen …

Bundesstützpunkt Segeln - Berlin neu aufgestellt

26.01.2017 10:43

Der Bundesstützpunkt Segeln in Berlin ist neu aufgestellt. Nach der beschlossenen Leistungssportreform gibt es nun auch erste Änderungen und frischen Wind für den Segelsport. Der ehemalige Bundesstützpunkt-Nachwuchs ist nun Bundesstützpunkt (BSP). Zum bestehenden Team kommt Thomas Piesker, ehemaliger Cheftrainer beim DSV, als Leiter des BSP hinzu. Neben der leitenden Tätigkeit wird er weitere Traineraufgaben übernehmen.

Berliner Nachwuchssportlers 2016

26.01.2017 09:23

Julia Büsselberg hat ein weiteres Mal bei der Wahl zu Berlins Nachwuchssportler des Jahres einen Podestplatz erreicht. Nach Platz 1 in 2015 erreichte Julia, und damit auch der Berliner Segelsport, für das Jahr 2016 den 3. Platz. Platz 1 ging an den Kanuten Jacob Schopf (Junioren-Weltmeister 2016) und Platz 2 an die Schwimmerin Leonie Kullmann (Olympia-Teilnehmerin in Rio 2016). Herzlichen Glückwunsch!

Förderpreis für Phillip Kasüske

12.12.2016 11:01

Phillip Kasüske (VSaW) erhält für seine herausragenden Leistungen im Jahr 2016 den Nachwuchsförderpreis für Berliner Sporttalente, der von Berliner Pilsner gesponsert wird. Der in Kooperation mit dem Olympia-Stützpunkt Berlin entstandene Förderpreis beinhaltet eine finanzielle Unterstützung für besonders talentierte und hoffnungsvolle Sportler Berlins. Schon im letzten Jahr wurde Fabian Graf (49er) mit diesen Förderpreis geehrt.