Oktober 2010

EU-Führerscheinrichtlinien für Trailergespanne

06.10.2010 17:25

Aktuelle Informationen bitten wir auf der DSV-Homepage nachzulesen.

Platz 1-5 für Berliner 470er-Segler bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft

04.10.2010 12:00

Die Berliner 470er-Segler waren bei ihrer Internationalen Deutschen Meisterschaft vom 29.09.-01.03.2010 am Chiemsee wieder nicht zu schlagen. Sie kamen mit sieben Mannschaften unter die Top 10. Leider konnten wegen Windmangels nur vier bezeihungsweise mit Medal Race nur fünf der geplanten acht Wettfahrten gesegelt werden. Die Goldmedaille ging an das Team Daniel Zepuntke/Dustin Baldewein vom Verein Seglerhaus am Wannsee, welche sich im Medalrace hauchdünn vor den letztendlich punktgleich Zweitplazierten Magnus Masilge/Moritz Klingenberg (beide Potsdamer Yacht Club) behaupten konnten. Bronze ging an Jan-Jasper Wagner (Verein Seglerhaus am Wannsee)/T. Bolduan (DTYC). Komplettiert wurde das sehr gute Berliner Geamtergebnis mit Denny Naujock/Nils Schröder (beide Wassersport Verein 1921) auf Rang vier, Annina Wagner/Marlene Steinherr (beide Potsdamer Yachtclub) auf Rang fünf und damit beste Damencrew sowie Victoria Jurczok/Josephine Bach (beide Verein Seglerhaus am Wannsee) auf Rang sieben und zweitbeste Damen. Der Berliner Segler-Verband gratuliert den Medaillengewinnern ganz herzlich. Die vollständige Ergebnisliste und Fotos finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters, dem Chiemsee Yacht Club.

Goldmedaille für Stefan Meister und seiner Mannschaft bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Matchrace.

04.10.2010 09:00

Die diesjährige Internationale Deutsche Meisterschaft im Matchrace fand vom 1.-3.10.2010 auf dem Tegernsee statt. Stefan Meister vom Yachtclub Berlin Grünau konnte sich mit seinem Team in spannenden Rennen zunächst bis ins Finale durchkämpfen und zeigte auch dort gegenüber dem Team um Steuermann Mitja Meyer keine Blöße. Der Internationale Deutsche Meistertitel ging somit an Stefan Meister (YCBG)/Urs Wilfahrt (KYC)/Thomas Stemmer und Lars Bähr (TSG). Der Berliner Segler-Verband gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Die Vorjahressiegerin Ulrike Schümann kam mit ihrem Team auf einen guten 6. Platz und wurde damit beste Frau.

Bronze für Malte Kamrath bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Laser

04.10.2010 09:00

Vom 30.09.-03.10.2010 fand auf der Alster die vom Norddeutschen Regatta Verein gemeinsam ausgetragene Internationale Deutsche Meisterschaft der Klassen Laser Standard und Laser Radial statt. Bei den Laser Standards haben sich vier Berliner unter den Top 10 platziert. Bester Berliner wurde nach insgesamt 13 gesegelten Wettfahrten Malte Kamrath vom Verein Seglerhaus am Wannsee mit einem dritten Platz. Der Deutsche Meistertitel ging an Philipp Buhl (SCAI, 40 Punkte.). Zweitplatzierter, mit nur einem Punkt mehr, wurde Simon Grotelüschen (LYC, 41 Punkte). Die weiteren Ergebnisse aus Berliner Sicht: 4. Frithjof Schwert (PYC), 7. Nils Herrmann und 8. Marco Grasse (beide VSaW). Wir gratulieren Malte Kamrath ganz herzlich zu seiner Bronzemedaille sowie den Top 10-Platzierten zu ihren guten Resultaten.

Bei den Damen reichte es leider nicht zu einem Medaillenplatz. In dem Starterfeld von 19 Seglerinnen wurde Anja Weick vom Dahme Jacht Club Achte und Katja Kowalski vom Verein Seglerhaus am Wannsee Neunte. Deutsche Meisterin wurde Franziska Goltz aus Schwerin.

Weitere Informationen und die vollständigen Ergebnislisten finden sie auf der Internetseite des NRV.