Lizenzierte Schiedsrichter und Wettfahrtleiter

Seit dem 01. Januar 2012 müssen Wettfahrtleiter und Schiedsgerichtsobleute bei Ranglistenregatten mindestens Inhaber einer regionalen Lizenz sein. Weitere Mitglieder der Wettfahrtleitungen und Schiedsgerichte benötigen keine Lizenz, sollten aber ausreichende Erfahrung für ihre jeweiligen Tätigkeiten besitzen. Für Regatten, die keine Ranglistenregatten sind, werden keine Lizenzen vorgeschrieben.

Berliner Schiedsrichter und Wettfahrtleiter