Trainer-C Breitensport

Der Berliner Segler-Verband e.V. führt den sportartspezifischen Teil der Ausbildung zum Trainer-C Breitensport durch. Der Basislehrgang - Allgemeiner Teil (sportartübergreifender Teil) - wird im Rahmen der Ausbildung des LSB Berlin angeboten. Eine Teilnahme an dem sportartübergreifenden Teil vor dem Aufbauteil beim Berliner Segler-Verband ist notwendig.

Jeder Teilnehmer muss sich dafür selbstständig beim LSB Berlin anmelden.

Der Trainer-C Breitensport enthält eine Elementar- und Grundausbildung, damit er bestimmte Ziele und Niveaus adressatengemäß ansprechen und umsetzen kann. Darüber hinaus werden Kenntnisse des Wettsegelns auf unterster Ebene vermittelt.

Der Aufbaulehrgang - sportartspezifischer Teil - umfasst 61 Lehreinheiten.

Das Anforderungsprofil ist:

  • Trainer mit freizeit- und breitensportlicher Profilierung
  • Ehren- und nebenamtlicher Einsatz auf Vereinsebene
  • Arbeitsniveau: Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Ausbildung im Segeln und Windsurfen
  • Tätigkeitsziel: Anregung von Vereinsmitgliedern zur Betätigung im Breitensport sowie Gestaltung eines allgemeinen Bewegungsangebotes

Voraussetzungen für den sportartspezifischen Teil:

  • absolvierter Basislehrgang über den LSB Berlin / absolviertes Sportstudium / andere DOSB Lizenz
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Mitgliedschaft in einem DSV-Verbandsverein
  • Amtlicher Sportbootführerschein "Binnen unter Segel" oder "als Segelsurfbrett"
  • Mitarbeit bei der Ausbildung während der Saison
  • Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (9 Stunden und nicht älter als 2 Jahre)

Aktuelle Termine finden Sie hier.

© 2020 Berliner Segler-Verband e.V.