Berlin is back, baby!

Svenja Berlin is back, baby! đŸ˜„
Es war insgesamt ein guter Tag fĂŒr das deutsche Team - uns freut aber natĂŒrlich vor allem, dass das 49er-Team Heil/PlĂ¶ĂŸel und Svenja Weger wieder in Topform waren!

Im 49er haben Erik und Thomas sich mit den PlÀtzen zwei und drei auf Gesamtrang sechs vorgearbeitet.

"Der Speed ist wieder da und wir sind wieder am Start" wird das Team zitiert.

Auch Svenja konnte heute im Laser Radial wieder Boden gut machen: Mit den RĂ€ngen acht und zwölf segelte sie auf Platz 13 vor. Vor den letzten beiden Rennen morgen fehlen ihr nur drei PlĂ€tze, um vielleicht doch noch am Sonntag im Finale zu segeln. „Es war heute ein solider Tag, an dem es mehr um Geschwindigkeit als um viele Dreher und unbestĂ€ndige Winde ging“, sagte Svenja, „jetzt kann ich morgen noch einmal voll angreifen.“

Ab 5 Uhr deutscher Zeit heißt es fĂŒr uns wieder Daumen drĂŒcken!

Foto: Sailing Energy / World Sailing

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares