Gelungener Seglertag 2022

BST22 Sambill

Am 09. Juni fand im Coubertinsaal im LSB Gebäude am Olympiagelände der diesjährige Seglertag statt. Kurz nach 19:00 Uhr konnte BSV-Präsident Reiner Quandt im Namen des Präsidiums die Delegierten von 36 Berliner Segelvereinen begrüßen, sowie zahlreiche Ehrengäste, darunter Herrn Steffen Sambill, Abteilungsleiter Jugend des LSB Berlin und Geschäftsführer der Sportjugend Berlin, der auch sehr nette Worte an den Seglertag richtete und von verschiedenen Programmen des LSB und der Sportjugend Berlin berichtete.

BST 22 DSC

Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt waren diverse Ehrungen, die in den vergangenen zwei Jahren aufgrund der Pandemie nicht persönlich vorgenommen werden konnten. So wurden die Gewinner des Wettbewerbs um die "Coolste Jugendarbeit" der Jahre 2020 (SC Wiking e.V.) und 2021 (Deutscher Segler-Club e.V.) geehrt, die Laudatio hielt BSV Jugendobmann Oliver Kant. Er hob die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements hervor und betonte, dass die Jugendarbeit insgesamt auf mehr Schultern verteilt werden müsse, dafür ist u.a. auch die Ausbildung von Übungsleitern ein wichtiger Faktor!

Anschliessend ehrte der Präsident die erfolgreichsten Vereine der Fahrtensegel-Breitensportwettbewerbe für die Jahre 2019 und 2020. Er erläuterte noch einmal, wie es zu den Verzögerungen hierbei kam und versprach, dass alles getan werden wird, um jetzt, nach überstandener Pandemie, wieder in den alten, bewährten Rhytmus der Ehrungen zurückzufinden.

Des weiteren wurden insgesamt 10 Vereine für Ihre 25-, 50- oder sogar 100-jährigen Gründungsjubiläen geehrt und Ihren Vertretern der entsprechende Jubiläumspokal des BSV überreicht.

BST 22 Inken

Im Präsidium war seit einiger Zeit die Position des Obmann / der Obfrau für den Fahrtensegelsport unbesetzt und nur kommissarisch von Christian Ahrendt wahrgenommen worden. Mit Inken Greisner (SVUH) konnte nun eine kompetente und engagierte Fahrtenseglerin gefunden werden, die von den Delegierten einstimmig in dieses Amt gewählt wurde. Das gesamte Präsidium freut sich schon auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Inken.

Schliesslich galt es noch den Haushaltsplan für 2022 zu verabschieden und es musste über einen Antrag des Präsidiums über eine moderate Erhöhung der BSV-Mitgliedsbeiträge abgestimmt werden. Beide Anträge wurden mit großer Mehrheit angenommen.

Gegen 21:00 Uhr wurde ein kurzweiliger, informativer und erfolgreicher Seglertag durch den Präsidenten mit jeweils drei "Godewind, Ahoi!" und "Hipp, Hipp, Hurra!" beendet und alle Teilnehmer*innen in eine hoffentlich ebenso spannende und erfolgreiche Sommer-Segelsaison 2022 entlassen.

BST 22 Praesidium

 

 

 

 

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares